Lange & Winkelmann - Akupunktur
Praxis
Diagnostik
Therapie
Akupunktur
IGEL
 

Akupunktur

Die Akupunktur existiert als Heilmittelmethode in ihrem Ursprungsland China seit über 3000 Jahren und hat in den letzten Jahrzehnten auch zunehmend Eingang in die westliche Medizin gefunden.

Akumpunktur

Aufgrund der Wirksamkeit der Akupunktur und vor allem ihrer guten Verträglichkeit mit so gut wie keinen Nebenwirkungen wird sie in unserer Praxis seit vielen Jahren angewendet.



Akupunktur
 
 

Schwerpunkmäßig erfolgt die Akupunktur bei chronische Kreuzschmerzen und Arthroseschmerzen bei Kniegelenkverschleiß, wobei hier die Kosten von den Kassen übernommen werden, aber auch bei weiteren von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) empfohlenen Indikationen wie chronischer Kopfschmerz, Migräne, Schulterschmerz, Tennis- und Golferarm sowie Achillessehnenbeschwerden.

Bei nahezu Nebenwirkungsfreiheit ist diese Therapie auch zu empfehlen bei Begleiterkrankungen wie z.B. Magen-Darmerkrankungen, Allergien, Diabetes Mellitus sowie bei macumarisierten Patienten.
Ein großer Vorteil ist auch der positive Effekt, dass es oft zu einer starken Senkung des Verbrauchs von Schmerzmitteln kommt oder auf diese ganz verzichtet werden kann.

In unserer Praxis verfügen beide Ärzte über die entsprechenden Qualifikationen (A+B Diplom der Forschungsgruppe Akupunktur) sowie die Zusatzbezeichnung Akupunktur nach abgelegter Prüfung bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

Sollten Sie Fragen bezüglich der Therapien bzw. eventuell entstehender Kosten bei den nicht von den Kassen getragenen Indikationen habe, sprechen Sie uns bitte an.


  © 2018 Dres. Lange & Winkelmann
Impressum    Datenschutzerklärung